Donnerstag, 24. Dezember 2020

* Ihr Kinderlein kommet *


Weihnachten ist kein Zeitpunkt
und keine Jahreszeit,
sondern eine Gefühlslage.
Frieden und Wohlwollen
in seinem Herzen zu halten,
freigiebig mit Barmherzigkeit zu sein,
das heißt, den wahren Geist von Weihnachten in sich zu tragen.

Calvin Cooldige (1882 – 1933) 

Freigiebig mit Barmherzigkeit zu sein, lieber Herr Bundeskanzler Kurz, das heißt auch, die vielen Stimmen aus dem ganzen Land nicht mehr ungehört verhallen zu lassen, sondern endlich Ja zu sagen und Flüchtlingsfamilien aus Lesbos bei uns aufzunehmen. Österreich hat die Möglichkeit – und die Verpflichtung.
Mittwoch, 23. Dezember 2020

Magische Rauhnächte - eine kleine Anleitung für eine besondere Zeit


Wenn ich dieser Tage nachts alleine durch die Kälte marschiere, spüre ich, dass sich meine der Pandemie trotzende, warme Adventstimmung langsam verändert. Der Wind kommt mir rauer vor, die Luft frostiger, die Stille weniger besinnlich, dafür seltsam unheimlich. Es bahnt sich etwas an, etwas, das anders ist und immer schon anders war: Die Rauhnächte stehen bevor.

Sonntag, 20. Dezember 2020

Festlich tafeln zu Weihnachten – Die Desserts


Advent, Advent
das Christkind rennt
müde und matt
durch die Stadt,
kommt nicht zum Verschnaufen,
muss eine Hose für mich kaufen.
Bin aber leider kürzer als breit,
und so braucht’s halt viel Zeit
bis es eine findet, die mir passt.
Hoffe, dass’s mich deswegen nicht hasst.


Christine Nöstlinger

Donnerstag, 17. Dezember 2020

Festlich tafeln zu Weihnachten – Die Hauptgerichte


Karfiol- statt Fleischbällchen, ein kräftiger Jus aus Gemüse und nicht aus Tier, Grammeln von der Quinoa-Pflanze statt vom Schwein – und ein vegetarischer Braten. Jetzt, wo ich die vier vegetarischen Hauptgerichte aufliste, die ich für euch und euer Weihnachtsmenü herausgesucht habe, fällt es mir erst auf, dass alle einen starken Bezug haben zu gewohnten und beliebten Speisen der traditionellen, fleischlastigen Hausmannskost. Das war keine Absicht, mag aber vielleicht etwas bedeuten: Pflanzenbasiert(er) essen ist wichtig – und wird immer wichtiger werden. Für das Tier in uns Menschen – und für das Menschliche im Tier ohnehin. Vielleicht sind Gerichte wie diese ein guter Weg in die richtige Richtung.

Freitag, 11. Dezember 2020

Festlich tafeln zu Weihnachten – Die Suppen


Als ich noch ein Kind war, gab es bei uns zu Weihnachten ganz traditionell Bratwürstel mit Erdäpfelschmarren und Sauerkraut (letzteres Wochen vorher selbst eingestampft mit meinen zarten Kinderfüßen – was für ein Spaß!). Das Essen hat nie so gut geschmeckt und musste gleichzeitig nie so schnell gehen wie an diesem besonderen Abend.

Montag, 7. Dezember 2020

Knödelland Österreich


Ein Wunder, dass Österreich auf der Weltkarte nicht als runder Klops eingezeichnet ist … sind wir doch das Land der Knödel! Und ich, stolze Absolventin der Knödelakademie, bin mit diesem Etikett rundum zufrieden. Knödeln macht einfach glücklich – vom kontemplativen Formen des Teiges über den bezaubernden Knödeltanz im kochenden Wasser bis hin zum wohlig-warmen Gefühl im Bauch … Das ist Genuss in rot-weiß-rot!

Wir brauchen keine Perchten


Wenn mir eins nicht fehlt in diesem Lockdown, dann sind das die Perchtenläufe. Sie sind mittlerweile bei uns im Mühlviertel sehr beliebt, aber halt so gar nicht hier daheim. Sie sind laut und brutal und die obligatorisch-ohrenbetäubende Rammstein-Untermalung finde ich schwer zu ertragen. Es passt einfach nicht zur stillsten Zeit des Jahres.

Dienstag, 1. Dezember 2020

Festlich tafeln zu Weihnachten - die Vorspeisen


Black Friday, Cyber Monday? Forget it – Giving Tuesday ist angesagt, der weltweite Tag des Gebens. Nicht der rücksichtslose Konsum macht glücklich, sondern das rücksichtsvolle Miteinander! Und geben lässt sich vieles: Zeit, eine helfende Hand, ein Lächeln – oder 16 Rezepte, aus dem ihr euch euer vegetarisches 4-Gänge-Menü für den Weihnachtsabend zusammenpuzzeln könnt. Mein Weihnachtsgeschenk an euch! Den Anfang machen am heutigen Giving Tuesday vier elegante und spannende Vorspeisen - vielleicht lacht euch ja das eine oder andere Gericht bereits an?