Donnerstag, 7. März 2013

Eine Runde um den Blog: Küchenkluges


Die Weisheit lässt sich nicht mit dem Löffel fressen, das ist klar. Schlauer kann man aber immer werden. Vielleicht mit diesen Küchenklugheiten? Einfach downloaden, ausdrucken, an die Wand pinnen, kreativ verwerkeln. Lustig, finde ich, und anscheinend voll im Trend.


Einer meiner Lieblingssprüche, aber leider ohne Möglichkeit zum Download:

Yeah J

Viel Spaß!

Kommentare:

  1. Jaaa- ich liebe sie, die Küchenweisheiten! Und du hast vollkommen recht- deine liebste Weisheit ist auch die weiseste :-)))

    AntwortenLöschen
  2. Dein Wein-Spruch ist gut! Erst kürzlich hat die Kärntnerin ein Rezept damit begonnen: man gehe in den Weinkeller und suche ein schönes Fläschchen Wein raus...

    Mir gefällt auch "keep calm and eat a Schnitzel"
    lg

    AntwortenLöschen
  3. Ja, gell, Himbeerschoko? Der Spruch ist echt gut ;-)

    Das hab ich bei der Kärntnerin auch gelesen, Friederike - und da passts ja gleich nochmal so gut!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...