Mittwoch, 12. August 2020

12 von 12 im August 2020


Tautreten am Morgen bringt den Kreislauf in Schwung – aber das macht meine Morgenrunde mit Chi ohnehin. Während die Kinder noch im Bett sind, marschieren wir über die tropfnasse Wiese der Sonne entgegen. Und ich freue mich, dass der Holunder langsam reif wird. Fast sieht es so aus, als würde mir der freche Hollerkerl seine Zunge rausstrecken …


Kinder wecken, Frühstück, fertig machen. Dann geht’s ab zu Oma und Opa – an einen Ort, der keine Langeweile kennt. Immerhin ist an jedem Punkt des Hofes ein Traktor nicht weiter entfernt als wenige Meter!
Für mich dauert die Fahrt noch etwas länger. Der Weg in die Arbeit ist weit, kann aber durchaus mit Panorama und Ausblick punkten.


Mittags genieße ich mitgebrachtes Sommergemüse-Ragout – ein leichtes Lieblingsgericht.


Zwei Entdeckungen am nachmittäglichen Heimweg lassen mich schmunzeln: Mit dem grasbewachsenen Auto bekommt der Begriff Greenwashing in der Autoindustrie gleich eine neue Dimension, oder? Und warum die positiven Auswirkungen von Pflanzen auf das Klima ausgerechnet durch die Monokultur Mais beworben werden (der vorzugsweise als Mastfutter für Schweine eingesetzt werden wird), bleibt mir ein Rätsel.


Dennoch bemerkenswert: Sehr viele alternative Kulturen säumen meinen Weg, vor allem Kürbis, Mohn und Hanf.


Daheim angekommen erwarten mich fröhliche Sommerfüße, der wunderbare Duft von Heu, ein feines Abendessen und ein kleiner Rundgang durch den Garten. Meine Original Mühlviertler Tomaten brauchen wohl noch eine Weile.



Wir besuchen kurz unser Pferd und schauen dann noch bei Freunden vorbei. Nun sind die Kinder im Bett – und ich geh Sternschnuppen schauen …

Bei Caroline von Draußen nur Kännchen versammeln sich jede Menge anderer Blogs, die ebenfalls Einblicke in ihren ganz persönlichen 12. des Monats zeigen! Schaut vorbei!

Kommentare:

  1. Ein schöner Tag, ich habe ihn gerne miterlebt.
    Greenwashing! Very funny!

    AntwortenLöschen
  2. Faszinierend, wie verschieden die Einblicke sind. Bei dir schaue ich immer besonders gerne hinein, ich liebe deine Naturbilder.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  3. Ein verspätetes DANKE an euch zwei treue Leserinnen :-)
    Was wäre ich ohne euch :-*

    AntwortenLöschen

Über Kommentare freue ich mich immer. Herzlichen Dank dafür!
Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass der von dir geschriebene Kommentar sowie personenbezogene Daten, die damit verbunden sind (beispielsweise Username, Mailadresse, IP-Adresse), an Google-Server übermittelt werden.
Mehr Informationen dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.