Mittwoch, 7. März 2018

Hipsterfoodwoche: Mittwoch


Also ehrlich, Bananeneis aus gefrorenen Bananen, da hätte ich doch selbst draufkommen können. Zumal ich Jahre, bevor Nice Cream so richtig angesagt war, bei einer Plastikwaren-Party schnelles Eis aus gefrorenen Himbeeren oder Erdbeeren kennenlernen durfte – und mir vor lauter Begeisterung gleich das dazugehörige Plastikgerät angeschafft habe. Es ist noch heute im Einsatz, Erdbeer-Rahm und Himbeer-Sauerrahm sind unsere Lieblingssorten. Aber gefrorene Bananen, tsts …

Nice Cream

Nice Cream ist eine hervorragende Möglichkeit, braun gewordene Bananen zu verwerten. Und sie ist ganz wunderbar wandelbar – durch Früchte, Gewürze, Kakao, Nüsse oder Nussmus, … Der Moment, wenn ich während des Mixens der Tiefkühlbananen schon leicht ungeduldig werde und mir denke: Na, wird das heut noch was?, und sich dann plötzlich wie durch Zauberhand die grieselige Masse in cremiges Eis verwandelt, ist mir übrigens der Liebste! Nice!

Zutaten für 2 – 3 Portionen

3 reife Bananen

1. Die Bananen in Scheiben schneiden und über Nacht tiefkühlen.

2. In den Mixer geben und dann: mixen, mixen, mixen. Zuerst verwandeln sich die gefrorenen Bananen in eine Art Grieß, den man immer wieder mal von den Wänden des Mixgefäßes schaben sollte. Irgendwann dann verwandeln sich die gelben Stückchen dank des relativ hohen Pektingehalts der Bananen ganz plötzlich in hellgelbes, cremiges Eis.

3. Eine Spur noch feiner wird dieses Grundrezept, wenn man etwas Vanille und eine kleine Prise Salz beigibt.

4. Sofort servieren!


Ideen zum Abwandeln:
* 1 – 2 EL Fruchtpulver (beispielsweise Himbeer oder Erdbeer)
* 1 – 2 EL Kakaopulver
* 1 EL Nussbutter
* Vanille
* Zimt
* Kokosflocken
* Löskaffee
* Zitronenmelisse, Verbene, Thymian
* Kakaonibs oder Schokostücke unterheben

Ideen zum Bestreuen und Garnieren:
* Kakaonibs
* Blütenpollen
* gehackte Nüsse
* gehackte Schokolade
* frische Früchte
* Honig
* Kokoschips

Kommentare:

  1. Das klingt absolut machbar. Muss ich ausprobieren. Mixt du mit dem Stabmixer oder geht ein Standmixer auch?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Musst du!
      Ich hab das Eis im Standmixer gemacht, Pürierstab müsste aber auch gehen :-)

      Löschen
  2. Als Kind habe ich öfters Apfelmus mit Banane oder Erdbeer-Rhabarber-Kompott für ein paar Stunden in den TK gestellt, zwischendurch umgerührt und dann das fruchtige Softeis mit Wonne verzehrt. Heute mache ich es einfach umgekehrt und friere Früchte bzw. Fruchtstücke ein, die ich dann mit dem Stabmixer zu Softeis püriere. Das ist kein Hipsterfood, sondern ein Grundnahrungsmittel im Sommer. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde diese kindlichen Zugänge und Ideen so berührend ... Was hab ich früher alles "erfunden" :-)))
      Liebe Grüße!

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...