Freitag, 8. November 2013

Ein Eierspeis'-Drama

Die neue US-Serie Mistresses ist im österreichischen Fernsehen angelaufen und ist, trotz wohltuend weiblich geformter Alyssa Milano, aus meiner Sicht eher … naja. Das hat mehrere Gründe, einen aber ganz besonders:
Die langbeinige Schwester der Anwältin, die mit Lotterleben und Maklerberuf, stand in einer der vergangenen Folgen in der Küche und machte sich an einer Eierspeis zu schaffen. Da kommt ihr Schwager rein, schaut sie an und ihr zu, und sagt: So wird das nix. Nimmt die Pfanne, schmeißt alles in den Müll und fängt noch einmal von vorne an. Die dazugehörige Konversation interessiert hier nicht, vielmehr: WARUM um Himmels Willen schmeißt der Mann einfach so eine Eierspeis’ weg? Was kann man denn dabei bitte falsch machen?

Genau: Nix. Und diese Selbstverständlichkeit, mit der gutes Essen seinen Weg in den Mistkübel findet, ist schon verstörend. Ist das echt so normal?

Die Zeichen stehen auf Gegenkurs, Gott sei Dank. Lebensmittelverschwendung ist ein echtes Thema, ja fast schon Trend. Es gibt unglaublich viele Initiativen, Ideen und Veranstaltungen, mittlerweile darf sogar schon wieder schiaches Obst und Gemüse ins Regal. Bleibt zu hoffen, dass es nicht nur ein grünes Mäntelchen ist, das wir uns alle schnell mal umhängen - weil es halt grad jeder tut.

Kommentare:

  1. Liebe Maria,
    ich mag deine seite und komm immer wieder gerne vorbei!
    Als kleines Dankeschön,möchte ich dir gern einen Blumenstrauß in Form eines Blog Awards überreichen

    http://werkstickl.wordpress.com/2013/11/10/mein-1-award/

    Ganz liebe Güße aus Tirol, Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir für diesen schönen Blumenstrauß, liebe Beate! Und für das Lob natürlich!
      Jetzt muss ich mir nur noch was für meinen Award überlegen :-)
      Liebe Grüße vom Mädel

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...