Freitag, 1. März 2013

Fast


Wenn Dinge fast, aber eben nur fast und daher nicht geschehen, dann kommt man ins Grübeln darüber, was wäre, wenn es dieses fast nicht gäbe. Was alles anders wäre. Alles wäre anders.

Danke liebes fast, dass es dich gibt. Dass es dich gab an diesem Tag. Dafür backe ich dir Kuchen. Den hast du dir wirklich verdient.



 


Schokoladen-Haselnuss-Kuchen

Zutaten

6 Eier
1 Prise Salz
125 g weiche Butter
120 g dunkle Schokolade
400 g Schoko-Haselnuss-Creme
1 EL Rum
75 g gemahlene Haselnüsse

200 g Schlagobers
200 g dunkle Schokolade
1 EL Rum
150 g ganze Haselnüsse, geröstet

1. Ofen auf 180 °C vorheizen. Den Boden einer Springform (26 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen.

2. Eier mit Salz sehr schaumig rühren.

3. In der Zwischenzeit in einem kleinen Topf Butter und Schokolade bei mittlerer Hitze schmelzen.

4. Die Butter-Schoko-Mischung, Schoko-Haselnuss-Creme, Rum und gemahlene Haselnüsse zum Eierschaum geben und gut untermischen.

5. Den Teig in die Springform füllen und etwa 40 Minuten backen, bis sich der Kuchen von der Seite der Springform zu lösen beginnt (bei mir hat sich der Teig beim Backen vulkanartig aufgebäumt, er ist aber dann beim Abkühlen wieder schön zusammen gesunken).

6. Den Kuchen aus der Springform lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

7. Das Schlagobers mit der Schokolade und dem Rum erhitzen, bis sich die Schokolade aufgelöst hat und alles schön sämig ist. Etwas auskühlen lassen, dabei immer wieder glatt rühren.

8. Den Kuchen auf ein Kuchenteller legen und mit einem Tortenring umspannen. Die Schokoladencreme darüber leeren und glatt verstreichen.

9. Den Kuchen mit den ganzen Haselnüssen bestreuen und kühl stellen, damit die Creme fest wird.

Anmerkungen:
Nach einem Rezept von Nigella Lawson.
Wegen der Schoko-Haselnuss-Creme: 400 g sind kein Tippfehler :-)
Die Haselnüsse habe ich bereits geröstet gekauft. Wer seine Haselnüsse selbst rösten möchte, findet hier eine gute Anleitung.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...