Donnerstag, 17. Mai 2012

Aua


Ich habe zwei Pferde, Tinta und Bockig. Naja, eigentlich heißen sie Ginger und Phoenix, aber des Minimädels Aussprache ist halt noch nicht so ganz perfekt.

Bockig hat vor kurzem einen Ausflug unternommen, der von mir weder genehmigt noch gebilligt war. Dabei hat er sich die Beugesehne des linken Vorderbeins abgeschnalzt. Fast. Gott weiß wie. Als ich ihn fand, stand er da wie ein Häuflein Elend. Bockig, sonst eher hart im Nehmen, konnte nicht mehr auftreten. Und vor lauter Schmerzen auch nicht mehr granteln, nicht mehr z’fleiß davonlaufen oder irgendetwas anderes machen, was gut zu seinem neuen Namen passen würde.

Mittlerweile sind die ärgsten Schmerzen vorüber, aber er (und damit auch ich) hat jetzt mal Pause. Ein dreiviertel Jahr sagt die Tierärztin. Grmpf.

Es ist übrigens auch bei Pferden so, dass sich Auas und Wehwehs mit Zuwendung jeglicher Art zumindest etwas lindern lassen ... Daher:


Bananenröllchen

225 g Zuckerrübensirup
200 g Weizenvollkornmehl
150 g Vollkornhaferflocken
1 Banane

1. Backrohr auf 180 °C vorheizen.

2. Die Banane mit einer Gabel zerdrücken.

3. Alle Zutaten vermischen und gut durchkneten. Fingerdicke Rollen formen und in etwa 2 cm lange Stücke schneiden.

4. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech für etwa 10 Minuten backen, bis die Leckerlis hart geworden sind.

5. Einen Tag trocknen lassen und dann kühl und trocken lagern. Bald verfüttern!


P.S.: Ich habe für Bockigs Sehne den Beinwell bemüht, einen weiteren Doktor der Pflanzenmedizin. Aus den Wurzeln habe ich eine Tinktur angesetzt und eine Salbe gemacht. Dazu mehr ein andermal.

P.P.S.: Man verzeihe mir den Hintergrund beim Pferdefoto. Autoreifen sind ja nicht grad sehr ästhetisch. Aber ich bin draufgekommen, dass ich gar kein richtig schönes Bild von Bockig hab. Da wird wohl eine Fotosession nötig!

Kommentare:

  1. Na da muss es ihm dann aber schon schneller wieder gut gehen wenn er so verwöhnt wird :-)
    Fescher Kerl!
    Du könntest zusätzlich auch auf Aromapflege zurückgreifen unterstützend- falls du Interesse hast, einfach melden! Lg Himbeerschoko

    AntwortenLöschen
  2. Danke Himbeerschoko für das Angebot, ja, ich meld mich bei dir!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...